Aemtler Bühne
Theater im Knonauer Amt


Vorschau

Hinter den sieben Gleisen

von Katja Früh - nach einem Film von Kurt Früh

Regie und Bearbeitung: Franca Basoli
Bühnenbild: René Ander-Huber
Musikalische Leitung: Guido Weber
Kostüme: Isabelle Schumacher
Grafik: Pablo Suter
Produktionsleitung: Cornel Wiget

Première 16.11.2019
Dernière  14.12.2019

HANDLUNG
Viele von uns werden sich an den gleichnamigen Film des grossen Schweizer Regisseurs Kurt Früh erinnern. Unser Stück ist eine Bearbeitung dieses Meisterwerks, verfasst von seiner Tochter, der Schauspielerin und Regisseurin Katja Früh.

Die Geschichte von drei ausrangierten Menschen, welche – zunächst ungewollt – einer verzweifelten jungen Frau zu neuem Lebensmut verhelfen, stellt echtes Volkstheater dar: Figuren, mit denen sich das Publikum auf positive Art und Weise identifiziert; mit denen es hoffen, leiden und am Schluss beglückt aufatmen kann! Interessante Charaktere ergeben eine bunte Palette von dankbaren Rollen. Komik und Tragik liegen nahe beieinander. Spannungen und Widersprüche müssen überwunden werden auf dem Weg zum glücklichen Ende.


Rückschau

Dissonanz der Liebe
Lottofieber

Möchten Sie Material ausleihen?

Die Aemtler Bühne verfügen über einen umfangreichen Fundus an Bühnenbausachen und Kostümen, Kontakt siehe Vermietung.

Unsere Hauptsponsoren